KUMM Discgolfer wieder bei großen turnieren aktiv

IMG_0689Mudbowl 2015

Castlland 2015

2 weitere Turnier mit KUMM Beteiligung sind über die Bühne gegangen.

Mudbowl 2015, ein Bericht eines nicht Beteiligten:IMG_0685 IMG_0700

Am 24. und 25. April 2015 fand in Wagrain die ‚Schlammschlacht‘ 2015 statt. Wie man so gehört hat beschränkte sich die Schlammschlacht lediglich auf eine harmlose Attacke eines Miststreuer auf die wehrlosen Discgolfscheiben.

Unsere beteiligten Mitstreiter berichteten, dass das Turnier bei tadellosem Discgolfwetter über die Bühne ging und alle sehr froh waren, dabei gewesen zu sein, auch wenn bei diesem Turnier einige Höhenmeter zu überwinden waren und einige 1000 Schritte gemacht werden mussten.

Lukas Froschauer, Thomas Panhofer und Wolfgang Aichinger schafften es ins Finale der Besten 30 Spieler zu kommen. Sie spielten in ihren Flights ein tolle Runde und schafften es auf den beachtlichen 19ten bzw. ex aequo 28ten Rang. Gratulation ALLEN!!!

Für KUMM spielten: Lukas Froschauer – Thomas Panhofer – Wolfgang Aichinger – Manuel Auböck, DANKE Jungs.

Die ersten 3 bei den Herren: 1) Günther Kaimberger, 2)Bastjan Babic, 3)Harald Dehner

Die ersten 3 bei den Damen: 1) Katharina Gusenbauer, 2)Birgit Lingenhel, 3)Irmgard Derschmidt

 

Castlland Open 2105, ein Bericht eines Beteiligten:

Am 16. Und 17. Mai 2015 fand in Eisenstadt das Burgenland Open 2015 statt, und 10 KUMMler waren dabei. 19 Bahnen rund um die Pfadfinderhütte und im Bereich es ORF Geländes luden ein zum Driven aber auch zum gefühlvollen Werfen zwischen jeder Menge Bäume und Stauden. Wer der Meinung war, dass Burgenland ist eh eher flach wurde sehr schnell eines Besseren belehrt. Aufgrund des Gelände ging es ständig rauf und runter so dass sich am Samstag Mittag bei so manchem schon die ersten Müdigkeitserscheinungen bemerkbar machten.

Zum sportlichen. Nach 3 Runden stand fest, 5 unserer Kämpfer haben den Sprung ins Finale geschafft.

Hervorzuheben ist der 2 Rang von Sonja Palmetshofer, die sich auf allen Runden ein Duell mit Irmgard Derschmidt geliefert hat welches sie zum Schluss doch relativ deutlich mit 8 Würfen Vorsprung für sich entscheiden konnte. Endstand bei den Damen: 1) Katka Bodova, 2)SONJA PALMETSHOFER, 3) Irmgard Derschmidt

Die Herren aus Sicht unseres Vereins: Thomas Panhofer und Lukas Froschauer teilten sich den 19ten Rang. Mit Peter Naderer als 24ster und Helmut Heizeneder als 26ter warfen noch 2 unserer Kollegen ein tolles Ergebnis ein. Aber auch die anderen KUMMler konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein wobei der Eine oder Andere nach dem Turnier schon noch Luft nach oben festgestellt hat.

An der Spitze ging es bei den Herren sehr spannend zu. Vor dem Finale führte Jakob Gusenbauer mit einem Wurf Vorsprung vor Otfried Derschmidt und Mike Bischof Horak und weiteren 2 Würfen vor Bernd Wender. Nach 9 Finalbahnen ging Otfried Derschmidt mit 209 Würfen als strahlender Sieger hervor, dicht gefolgt von Mike Bischof Horak mit 210 Würfen und Jakob Gusenbauer mit 211 Würfen.

Alles in Allem war es für die beteiligten Kämpfer ein sehr schönes wenn auch starkes Turnier (und dass in ALLEN Belangen), bei dem man sehr froh sein konnte, dabei gewesen zu sein.

Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Turnier auf der Hebalm, bei dem bis zum heutigen Tag schon 8 Vertreter unseres Vereins angemeldet sind

Zweites Classic Turnier war wieder ein voller Erfolg !!!

 

 Trotz des nicht all zu schönen Wetters waren wieder 39 Spieler am Start. Selbst Discgolf Präsident Werner Mooshammer lies es sich nicht nehmen –  von Wien anzureisen und mit zu spielen !Classic Turnier 2. Mai 2015 (14)

Die Stimmung war toll und natürlich hieß es sofort Jagd auf den möglichen – zukünftigen –  Staatsmeister (Werner Mooshammer) zu machen. Schon nach  den ersten Bahnen zeichneten sich einige Favoriten ab und Werner „Mosi“ war ganz schnell der gejagte. Gegen Mittag hieß es dann – Großes Stechen: Der Lokalmatator Wolfgang Aichinger, Präsident Werner Mooshammer und Landesverbandsobmann Harry Dehner hatten alle mit 57 Würfen den gleichen Score. Beim Stechen ging es echt hart auf hart und erst bei der zweiten Bahn konnte sich unser Lokalmatator Wolfgang Aichinger durchsetzen.Classic Turnier 2. Mai 2015 (8)

Zum Schluss waren aber alle total happy, es war jeder mit viel Spaß dabei und am frühen Nachmittag ließ sich dann auch noch die Sonne blicken.

Das nächste Classic Turnier findet am Samstag den 13. Juni statt und Charly und sein Team freuen sich schon auf Eure Anmeldung.

Ergebnisliste 2. Mai  Classic Turniere 2015 Gesamtergebnis