Sonnwend Double

Unser schon traditionelles Sonnwend Double war wieder der volle Hammer. Der Wettergott hat es besonders gut gemeint mit uns. Nach der drückenden Hitze der letzten Tage gab es ab Nachmittag leichte Bewölkung und so hat es gleich ein wenig abgekühlt und es war herrlich angenehm zu spielen. Trotz des Wochentages waren

……unser Wolfgang mit seinen Fan`s auf dem Jakobsweg?

außergewöhnlich viele Spieler am Start. Ab 14 Uhr wurde gestartet und so ging es bis nach 18 Uhr laufend dahin. Nach 20 Uhr gab es dann die Siegerehrung. Bernhard Obernberger und Wolfgang Aichinger stellten mit einem 46er Score einen neuen Double Rekord auf und waren somit in der open Klasse unschlagbar. Laurenz Schaurhofer und Seine Mama, Isabell gewannen das Mixed und bei den Juniors holte sich das Team Max Aichinger und Ludi Ertl den Sieg. Auf Grund der extremen Trockenheit wurde das Feuer nicht entzunden – aber das wird dann vielleicht bei der Wintersonnenwende nachgeholt.