GMOA-Liga 2023 – Anmeldungen möglich

Liebe Discgolf-Freunde!
Im Februar werden die Tage schon wieder zusehends länger und somit kommen auch schon wieder die Gedanken an die neue Discgolf-Saison. Nachdem im Vorjahr der erste Durchgang der GMOA-Liga erfolgreich abgeschlossen werden konnte, haben wir uns für einen neuen Durchgang im Jahr 2023 entschieden.  Die Regeln und der Spielmodus bleiben derzeit noch unverändert und können hier (Regulativ) nochmals durchgelesen werden. Die Anmeldung ist ab sofort und bis inkl. 26.3.2023 mittels Mail an „gmoa-liga@gmx.at“ möglich. Es wäre schön, wenn wieder einige Mannschaften zusammen kommen würden.

Veröffentlicht unter Info

Das war 2022!

Das Jahr neigt sich mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Zeit für einen Rückblick.

Höhepunkt des Jahres war die Durchführung der „KUMM Anders Golfen Challenge“ von 30.04 bis 01.05.2022. 68 Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren am Start und der Sieg ging sowohl in der FPO- als auch in der MPO-Wertung nach Tirol. Birgit Lingenhel bei den Damen und Florian Lingenhel bei den Herren konnten sich den Sieg sichern.

6 Classic-Turniere konnten ausgetragen werden. 126 Runden im Einzel und 67 Runden im Doubles wurden gespielt. Siegerin bei den Damen war Doris Wiesbauer und Sieger bei den Herren Wolfgang Aichinger. Im Doubles setzten sich Andreas Walter und Wolfgang Aichinger durch.

Die neu gegründete GMOA-Liga ging mit 10 Mannschaften an den Start. 8 Mannschaften hatten mindestens 1 Spiel gespielt und kamen somit in die Wertung. Am Ende siegte die Mannschaft von Bad Zell 1 ganz knapp vor Bad Zell 2.

Vereinsmannschaften und -spieler vom KUMM Disc Golf konnten bei vielen Turnieren super Platzierungen erreichen, unter anderem:

Das Team KUMM 1 (Wolfgang Aichinger, Manuel Auböck, Gerhard Fluch und Bernhard Palmetshofer) konnte bei der Team-Staatsmeisterschaft in Eisenstadt den tollen 5. Gesamtrang unter 18 teilnehmenden Mannschaften erreichen.

Bei der österreichischen Doubles-Meisterschaft in Ybbs schrammten die Teams OID und ÖDA (Andreas Walter und Wolfgang Aichinger) und LAMA (Laurenz Schaurhofer und Martin Killinger) nur knapp an einem Medaillenplatz vorbei und erreichten ex aequo Rang 4.

Robin Binder: Teilnehmer für Österreich bei der Team-Weltmeisterschaft in Varazdin (Kroatien) Endergebnis Rang 9, Sieger beim STP Open in St. Pölten, Zweiter beim Iron City Ice Crush in Eisenstadt und bei den 6. Offenen Ybbser Stadtmeisterschaften, Dritter beim EPT-X Fuengirola Open in Mijas (Spanien) und Vierter bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Eisenstadt.

Laurenz Schaurhofer: Sieger beim Jingle Hills-Turnier in Sveti Martin (Kroatien), Zweiter bei den Alpaca Open in Stiwoll, Dritter bei der KUMM Anders Golfen Challenge und Rang 8 bei den Öst. Staatsmeisterschaften in Eisenstadt.

Wolfgang Aichinger: Teilnehmer für Österreich bei der Team-Weltmeisterschaft in Varazdin (Kroatien) Endergebnis Rang 9, Sieger und Österreichischer Meister MP40+ bei den öst. Staatsmeisterschaften in Eisenstadt und Sieger beim Lake Park Memorial in Ybbs.

Samuel Gould: Sieger und Österreichischer Junioren-Meister bei den Öst. Staatsmeisterschaften in Eisenstadt.

Manuel Franz Schinnerl: Zweiter und OÖ. Landesmeister beim Diamond Open in Tragwein.

Wir möchten allen Turnierteilnehmenden zu ihren Erfolgen gratulieren und ihnen für ihren Einsatz um diesen tollen den Sport danken!

Es wurde auch noch Österreichs erster Disc-Golf-Mini-Parcours eröffnet. Mit Mini-Markern kann ein 9-Bahnen-Parcours gespielt werden. Eine spaßige Unterhaltung für die ganze Familie.

Danke allen Helfern von KUMM Disc Golf, die täglich das Funktionieren des Vereines und des Parcours sicherstellen.

Wir wünschen allen noch einen guten Rutsch und alles Gute für 2023!

Veröffentlicht unter Info

Der Nikolaus war zu Besuch am KUMM-Parcours

Mit vielen Medaillen und Sackerln bepackt machte der Nikolaus am KUMM-Parcours Halt. Wie es sich gehört, wurde am Vortag noch eine schöne Lage Neuschnee über den Parcours gelegt, der so manche Scheibe darunter verschwinden ließ. Trotzdem machte es allen Spaß und konnten wieder tolle Scores erzielt werden.

Bei den Damen siegten Kerstin Greb und Lisa Panzenböck mit 60 Würfen.
Das Mixed-Doubles ging an Christiane Katzer und Herbert Kasses mit 68 Würfen.
Bei den Herren setzte sich das Vater-Sohn-Duo Phillip und Samuel Gould mit 49 Würfen an die Spitze. Um Platz zwei gab es ein CTP-Stechen mit drei Teams zu je 52 Würfen. Dabei konnten sich Christoph Spendlingwimmer und Florian Eckmayr vor Andreas Walter und Wolfgang Aichinger sowie dem zweiten Vater-Sohn-Duo Roland und Nevio Wieland durchsetzen. Roland und Nevio sind extra für dieses Turnier aus Salzburg angereist.

Einen geselligen Abschluss gab es dann noch bei Lagerfeuer und gut gekühlten Getränken.

Link zu den Scores: https://discgolfmetrix.com/2406107

Veröffentlicht unter Info

Nikolo-Doubles am 10.12.2022

Das letzte Turnier des heurigen Jahres findet am 10.12.2022 statt. Gestartet kann von 9 bis 12 Uhr werden. Anmeldungen sich noch bis 8. Dezember möglich.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und hoffen auf spannende Partien und viel Spaß!

Veröffentlicht unter Info

Classic-Turnier 2022 – Die Gewinner stehen fest

Bei herrlichem Herbstwetter wurden die Finalspiele in der Classic-Turnierwertung 2022 gespielt. Im Mixed-Doubles setzten sich die „Schatzis“ (Petra und Christian Schatz [57]) mit einem Wurf Vorsprung vor den „Pötzis“ (Daniela und Patrick Kaltenböck [58]) und dem Vater-Tochter-Doubles Karl und Lydia Weiser [72] an die Spitze.

Im Herren-Doubles gab es einen klaren Sieg von „LaMa“ (Laurenz Schaurhofer und Martin Killinger [44]) gefolgt von „OID und ÖDA“ (Andreas Walter und Wolfgang Aichinger [47]). Rang 3 ging an „Hier für Bier“ (Georg Thauerböck und Christoph Futterknecht [51]). Alle Scores der Doubles-Spiele gibt es hier: https://discgolfmetrix.com/2384457

In der Einzelwertung gab es einen knappen Sieg von Kerstin Greb (66) vor Caroline Gould (68) und Gabriela Bartkova (71). Bei den Herren konnte sich Phillip Gould (52) mit einem Wurf Vorsprung auf die beiden 2.-platzierten David Blüher und Robin Binder den Sieg sichern. Die Scores der Einzelpartien: https://discgolfmetrix.com/2384454

Die Ergebnisse der Turnierserie 2022 sehen wie folgt aus:

Dobules Damen:
1. Platz: Score 251 – Pezi und das Kroko
(Petra Schatz und Daniela Kaltenböck)

Doubles Mixed:
1. Platz: Score 223 – Die Schatzis
(Petra und Christian Schatz)
2. Platz: Score 225 – Die Pözis
(Daniela und Patrick Kaltenböck)

Doubles Herren:
1. Platz: Score 190 – OID und ÖDA
(Andreas Walter und Wolfgang Aichinger)
2. Platz: Score 194 – Palmetshofer Gang
(Bernhard Palmetshofer und Stefan Palmetshofer
3. Platz: Score 211 – Hier für Bier
(Georg Thauerböck und Christoph Futterknecht)


In den Einzelbewerben:

Damen:
1. Platz: Score 362 – Doris Wiesbauer

Herren:
1. Platz: Score 215 – Wolfgang Aichinger
2. Platz: Score 224 – Gerhard Fluch
3. Platz: Score 227 – Georg Thauerböck

Bei diesen angenehmen Temperaturen ließ es sich draußen gut aushalten und wurde wieder viel analysiert und nachbesprochen. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht und so wurde auch eine Neuauflage mit altem Spielmodus (vor Corona) im nächsten Jahr in Aussicht gestellt.

Wir gratulieren den Siegern und freuen uns auf ein Wiedersehen beim Nikolo-Doubles.

Veröffentlicht unter Info

Classic-Turnier-Finale und Nikolo-Doubles

Am 28. und 29.10.2022 kann man noch die letzte Runde im Rahmen des Classic-Turniers 2022 spielen. Bis 12 Uhr kann am 29.10. gestartet werden. Die besten 4 Ergebnisse von den möglichen 6 Runden werden gewertet. Die Siegerehrung findet im Anschluss ab ca. 16 Uhr statt.

Und ein weiterer Fixpunkt im Turnierkalender am KUMM-Parcours konnte auch wieder fixiert werden. Das Nikolo-Doubles wird am Samstag, den 10. Dezember 2022 gespielt. Es kann von 9 bis 12 Uhr gestartet werden.
Wir ersuchen um Anmeldung via Mail an kummdiscgolf@gmail.com oder per SMS an 0664/32 69 645. Anmeldeschluss ist der 8.12.2022.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer und wünschen schon jetzt viel Spaß!

Veröffentlicht unter Info

Bad Zell 1 gewinnt erstes GMOA-Liga-Turnier

Bei äußerst bescheidenen Wetterbedingungen fanden am 15.10.2022 die Finalspiele der ersten GMOA-Liga-Saison statt. Insgesamt 8 Teams konnten mindestens eine Partie spielen und sich fürs Finale qualifizieren. Bad Zell 2 konnte sogar alle 4 Partien spielen und wurde vor Rechberg und Pierbach/St.Thomas Erster in der Gruppe 2.
In Gruppe 1 schaffte Bad Zell 1 den Sprung auf Rang 1 und verwies Grein und Tragwein auf die Plätze 2 und 3. In spannenden Finaldurchgängen konnten alle Partien erst im Stechen entschieden werden.

Das Sieger-Team Bad Zell 1: v.l.n.r. Andreas Hackl, Matthias Schmidt, Bernhard Gruber, Dominik Hackl, Nikolaus Pilz

Hier hatte das Team Bad Zell 1 das glücklichere Ende und konnte Bad Zell 2 bezwingen.
Rang 3: Rechberg
Rang 4: Grein
Rang 5: Pierbach/St. Thomas
Rang 6: Tragwein
Rang 7: Linz
Rang 8: Au an der Donau.

Im Anschluss wurde natürlich gefeiert und über eine Neuauflage im nächsten Jahr diskutiert. Hausherr Charly Buchberger lud alle Teilnehmer auf die Getränke ein – herzlichen Dank dafür!

Und noch einmal der Hinweis aus das Finale der Classic-Turnier-Serie am 28. u. 29.10.2022. Start ist am 29.10. nur mehr bis 12 Uhr möglich! Siegerehrung im Anschluss.

 

 

Veröffentlicht unter Info

Finalspiele am KUMM-Parcours

Im Oktober geht es noch einmal ordentlich zur Sache am KUMM-Discgolf-Parcours.

Am Samstag den 15.10. finden die Finalspiele in der heuer erstmals ausgetragenen GMOA-Liga statt. Ab 13:30 Uhr spielen sich die gleichplatzierten Teams der beiden Gruppen die Endplatzierungen in der Turnierserie aus.

Am 28. und 29.10. können die letzten Runden für die Classic-Turnierserie im Einzel und Doubles gespielt werden. Am 29.10. kann noch bis 12 Uhr gestartet werden.

Die Siegerehrung findet im Anschluss um ca. 16 Uhr statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und spannende Runden.

Veröffentlicht unter Info

KUMM-Discgolf beim Vereinscup 2022

Das erfolgreiche KUMM-Team: Manuel Auböck, Wolfgang Aichinger, Bernhard Palmetshofer und Gerhard Fluch

17 Teams aus fast ganz Österreich fanden sich bei herrlichem Sommerwetter am wunderbar gepflegten aber äußerst schwierig zu spielenden Parcours der Sportunion Discgolf Pannonia in Eisenstadt ein, um den Österreichischen Team-Staatsmeister zu küren. Nach drei spannenden Runden konnten sich die Favoriten im Spitzenfeld wiederfinden. Im Finale spielten die Vienna Hurricans gegen den neu gegründeten Verein Steel City DGC Linz und konnten erstmals den Titel des österreichischen Team-Staatsmeisters in die Bundeshauptstadt holen. Rang 3 ging an das Dreamteam aus St. Pölten.

Das Team KUMM1 konnte sich am Sonntag Vormittag noch von Rang 6 auf Rang 5 verbessern und hielt diese Position mit einem
3 : 1 Sieg auch im Finaldurchgang gegen das Team aspusiday.

Danke an das Organisationsteam von Discgolf Pannonia, die wirklich tolle Arbeit geleistet und ein großartiges Turnier veranstaltet haben.

Veröffentlicht unter Info

GMOA-Liga ist gestartet!

Das erste Spiel des neuen Liga-Formates wurde heute bei sehr windigem aber trockenem Wetter durchgeführt. Hierbei standen sich die Mannschaften aus Grein und Bad Zell gegenüber. Nach vier spannenden Duellen konnten beide Mannschaften jeweils zwei Siege erringen.

Bad Zell entschied die beiden Einzelspiele und Grein das Doubles und die Team-Runde für sich und so stand es am Ende 4 : 4 unentschieden. Das Turnierformat und insbesondere die Team-Runde wurden äußerst positiv aufgenommen und es machte allen Teilnehmern großen Spaß.

Die Scores von den einzelnen Begegnungen gibt es hier:
Einzel: https://discgolfmetrix.com/2061351
Doubles: https://discgolfmetrix.com/2061360
Team: https://discgolfmetrix.com/2061364

Veröffentlicht unter Info