Drittes Classic Turnier 2016

Auch das dritte Classic Turnier des heurigen Jahres war wieder sehr gut besucht. Die unstabile Wetterlage und auch die beginnende Urlaubszeit haben zwar einige davon abgehalten nach St. Thomas zu kommen -trotzdem waren 33 Spieler am Start – einige davon auch zum Ersten mal.WP_20160604_09_07_29_Pro_bearbeitet-1

Der angesagte Regen hat sich eine andere Region gesucht und so wurde bei regenfreiem, sonnigen Wetter wieder ein super Turnier gespielt. Es gab wieder viele schöne Würfe, überraschende Puts und Luki Froschauer konnte sich trotz 6 Byrdis den Sieg nicht holen. Ein ruhig und besonnen spielender Bernhard Palmetshofer sicherte sich einen überlegenen Sieg mit einem sensationellen 53er Score. Überhaupt schien es bei diesem Turnier so als ob die Familien Palmetshofer und Mayrhofer hier alles abräumen wollen. WEB 2WEB 3Ergebnisliste

Alles in allem war es wieder ein tolles Turnier auf einem super ausgemähtem und gepflegten Parcour, der nicht nur in Österreich  seinesgleichen kaum zu finden ist. Charly und seinem Team sei an dieser Stelle wieder einmal ein herzliches Dankeschön gesagt!!!