KUMM Anders Golfen Turnier war wieder ein Höhepunkt in der DiscGolf Szene

Strahlender Sonnenschein, ein top gepflegter Parcours und 75 Teilnehmer waren ein Garant für ein super Event. Die Verantwortlichen Werner Mooshammer, Michael Priester und last but not least Charly Buchberger als Parcoursbetreiber haben wieder einmal hervorragende Arbeit geleistet und nichts dem Zufall überlassen.Turnier-Charly

Auch für das leibliche Wohl hat sich unser Karli -„Bürgermeister der Teichsiedlung“ wieder etwas ganz spezielles einfallen lassen: Am Sonntag gab es neben der traditionellen Gemüsesuppe und Pizza auch noch köstlichen Steckerlfisch.Turnier

Der Samstag war schon sehr spannend da bei brütender Hitze den Spielern bei der zweiten Runde wirklich das Letzte abverlangt wurde – allerdings bewies sich hier auch wieder Erfahrung und die nötige Ruhe bewähren sich und so waren am Ende das Tages auch wieder die Favoriten vorne. Am Sonntag war es nicht mehr so heiß und leicht bewölkt – die idealen Wetter Voraussetzungen für ein spannendes Finale. Die erfahrenen Favoriten behielten einen ruhigen Kopf, aber die Jungen rückten Ihnen schon ordentlich Nahe. Das zeigt wieder das konstante Jugendarbeit, wie sie in St. Thomas betrieben wird sehr wohl was bringt.

Der Siegesput von "OTI" Derschmidt

Der Siegesput von „OTI“ Derschmidt

Kurz vor 16 Uhr standen dann die Sieger fest: Platz 1 bei den Herren, nicht überraschend Otfried Derschmidt , Platz 2 Karl Seper und mit nur einem Punkt Rückstand auf Plaz 3 Jesse Hawkins. Bei den Damen gewann Katka Bodova´vor Katharina Gusenbauer und Staatsmeisterin Sonja Palmetshofer. Die starke Juniorenliga gewann Florian Lingenhel vor Lokalmatador Robin Binder und Laurenz Schaurhofer.

Alles in allem war es wirklich wieder ein tolles Turnier. An der gestiegenen Besucherahl war auch zu erkennen das Discgolf langsam aber sicher auch in der breiten Öffentlichkeit immer bekannter wird.Siegerfoto

Die gesamten Ergebnisse findet Ihr unter folgendem Link: http://www.pdga.com/tour/event/26965

Sonnwendfeier mit Double best shot

SonnwendfeuerBei herrlichem Discgolf Wetter haben sich Spieler Freunde von KUMM am Parcours in St. Thomas eingefunden.Das-Siegerteam 15 Teams, bunt gemischt – mit großem Damen und Jugend Anteil traten an um „Sunwend Double“ Meister zu werden. Nach einer Runde mit viel Spaß und absolut tollen Würfen war es geschafft. Das Team UFO`s (Peter Naderer und Thomas Panhofer) mit einem traumhaften 53er Score wurde zum Sieger gekürt und war überglücklich.

Beim  abendlichen Sonnwendfeuer war tolle Stimmung. Das große Feuer und ein rötlich leuchtender Mond sorgten für einen unvergesslichen Abend. Natürlich ließ es sich unser DiGo Freddy nicht nehmen seine tollen Discgolf Songs zum Besten zu geben.

….und am Wochenende geht`s gleich weiter – 25.und 26.Juni ist das Wochenende der KUMM Anders Golfen Challenge.

Am 10.und 11. September gibt es wieder das internationale Strudengau Open am KUMM Parcours. Dieses ist das Abschluss Turnier der Euro Tour 2016 an welcher Spieler aus ca. 20 Nationen teilnehmen

ACHTUNG !!! Bei beiden Turnieren ist der Parcours von Freitag Mittag bis Sonntag Nachmittag für die Turnierteilnehmer reserviert! Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen!!!

Jetzt geht`s los – die Turniere!

Unsere KUMM Mädels und Jungs haben heuer schon ganz kräftig aufgezeigt. Ob in Eisenstadt oder Ybbs, überall glänzen die Kumm Typ`s.

Aber bereits am kommenden Dienstag 21. Juni gibt’s das nächste Kräftemessen. Am KUMM Parcuors findet ein „Double best shot“ mit anschließender Sonnwendfeier statt. Gestartet werden kann von 14.00 – 17.30 Uhr.

25.und 26.Juni ist das Wochenende der KUMM Anders Golfen Challenge.

Am 10.und 11. September gibt es wieder das internationale Strudengau Open am KUMM Parcours. Dieses ist das Abschluss Turnier der Euro Tour 2016 an welcher Spieler aus ca. 20 Nationen teilnehmen

ACHTUNG !!! Bei beiden Turnieren ist der Parcours von Freitag Mittag bis Sonntag Nachmittag für die Turnierteilnehmer reserviert! Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen!!!

KUMM Discgolf beim Trendsport Day – Linz

Beim internationalen Trendsport Day in Linz auf der Wiese der WEB-1Donaulände zwischen Lentos und Brucknerhaus war auch KUMM vertreten.

Ein Tag an dem Trendsportarten den Linzern vorgestellt werden. Hier darf KUMM Discgolf natürlich nicht fehlen. Unterstützt durch den O.Ö. Landesverband wurden 3 Körbe und ein Infostand aufgestellt. Das Interesse war sehr groß und jung und alt haben sich informiert und gerne auch einige Scheiben in den Korb geworfen.WEB-2 Viele fanden es schade das man diesen tollen Sport nicht in Linz ausüben kann – aber der Hinweis auf die tolle Aussicht und die schöne Landschaft hat dann Ausgleich geschaffen und so wird es bestimmt den einen oder anderen „Städter“ bald nach St. Thomas ziehen.WEB-3

Abschließend möchten wir Euch noch auf unser „Double best Shot Challenge“ mit anschließender Sonnwendfeier am Dienstag 21. Juni erinnern!!!

Drittes Classic Turnier 2016

Auch das dritte Classic Turnier des heurigen Jahres war wieder sehr gut besucht. Die unstabile Wetterlage und auch die beginnende Urlaubszeit haben zwar einige davon abgehalten nach St. Thomas zu kommen -trotzdem waren 33 Spieler am Start – einige davon auch zum Ersten mal.WP_20160604_09_07_29_Pro_bearbeitet-1

Der angesagte Regen hat sich eine andere Region gesucht und so wurde bei regenfreiem, sonnigen Wetter wieder ein super Turnier gespielt. Es gab wieder viele schöne Würfe, überraschende Puts und Luki Froschauer konnte sich trotz 6 Byrdis den Sieg nicht holen. Ein ruhig und besonnen spielender Bernhard Palmetshofer sicherte sich einen überlegenen Sieg mit einem sensationellen 53er Score. Überhaupt schien es bei diesem Turnier so als ob die Familien Palmetshofer und Mayrhofer hier alles abräumen wollen. WEB 2WEB 3Ergebnisliste

Alles in allem war es wieder ein tolles Turnier auf einem super ausgemähtem und gepflegten Parcour, der nicht nur in Österreich  seinesgleichen kaum zu finden ist. Charly und seinem Team sei an dieser Stelle wieder einmal ein herzliches Dankeschön gesagt!!!

Juni ist Turnier Hochsaison

Liebe Discgolf Freunde, im Juni jagt beinahe ein Turnier das nächste. Um Euch eine Übersicht zu verschaffen hier die wichtigsten Turniere rund um St.Thomas.

4. Juni     Drittes Classic Turnier am KUMM Parcours

11. und 12. Juni Lake Park Trophy 2016 in Ybbs an der Donau

21. Juni ab 14 Uhr Double best shoot mit anschließender Sonnwendfeier am KUMM     Parcours in St. Thomas

25. und 26. Juni KUMM Anders Golfen Chellange am KUMM Parcours in St. Thomas

9. Juli     Viertes Classic Turnier am KUMM Parcours

16. Juli   Sweet Cherry Open – mit O. Ö. Landesmeisterschaft am Parcours von Mathias Palmetshofer in St. Thomas am Blasenstein.

2. Classic Turnier

Auch beim zweiten Classic Turnier des Jahres

gab es wieder eine rege Teilnahme !!!

Bei bestem Discgolfwetter und einem schon traditionell wunderbar gepflegten Parcour freuten sich alle auf ein tolles Turnier. Star des Tages war natürlich Discgolf Legende Michael Kobella, der es sich dann natürlich auch nicht nehmen lies das Turnier zu gewinnen. Am Ende des Tages war Wolfgang Aichinger mit einem hervorragenden 53er Score, Michael Kapeller mit einem 50er Score dicht auf den Fersen.

Bei den Damen zeigte Sonja Palmetshofer mit dem Sieg dass Sie zurecht Staatsmeisterin geworden ist. Auch die Jugend, wo sich Ludwig Ertl den Sieg holte, war wieder stark vertreten. Bei den Junior`s Damen ist noch ein bisschen Aufholbedarf und hier appellieren wir wieder an alle Discgolfer:  nehmt eure Töchter oder Schwestern mit auf den Parcours und zeigt ihnen wie schön dieser Sport ist !

Ergebnisliste gesamt

Staatsmeisterschaft Eisenstadt

Staatsmeisterin: Sonja Palmetshofer vom KUMM Discgolf Team – wir gratulieren ganz herzlich.

Staatsmeisterin Sonja Palmetshofer bei der Siegererung

Staatsmeisterin Sonja Palmetshofer bei der Siegererung

Mit Sonja hat eine der ganz jungen Spielerinnen aus der Kaderschmiede von St. Thomas den Titel nach Oberösterreich geholt. Sonja hat nicht nur den Staatsmeistertitel, sondern auch am Freitag schon das Double mit Ihrem Freund Stefan gewonnen. Der allgemeine Tenor in Eisenstadt war sehr positiv. Ein schöner Parcours aber sehr schwierig zu spielen. Oberösterreich, bzw. das KUMM Discgolf Team war mit Wolfgang Aichinger, Luky Froschauer, Sonja und Matthias Palmetshofer, Martin Killinger, Stefan Hochstöger, Robin Binder, Laurenz Schaurhofer und Jonas Neulinger wieder stark vertreten und sehr erfolgreich.

Den Staatsmeistertitel bei den Herren holte sich in einem spannenden Stechen Ottfried Derschmied.

Nun heißt es fleißig weiter trainieren damit auch bei der Anders Golfen Challenge am 25. u. 26. Juni wieder tolle Ergebnisse erzielt werden können.KUMM-Team-für-WEB

Nicht vergessen: Nächstes Classic Turnier am Samstag 14. Mai und 3.Classic Turnier am 4. Juni !!!

Die Saison ist eröffnet !

Jetzt geht’s wieder richtig los in St. Thomas.

Der neue Grillplatz mit Jausenhütte

Der neue Grillplatz mit Jausenhütte

Das erste Classic Turnier hat bereits stattgefunden und war überaus gut besetzt. Aber es ist auch viel gemacht worden über den Winter. Der Parcours ist noch schöner geworden und es gibt eine tolle neue Attraktion – einen Grillplatz mit Jausenhütte. die Bahnen wurden bereits zum ersten mal gemäht und alle freuen sich schon auf die neue Saison.

Panoramatafel

Panoramatafel

Gepflasterter Vorplatz und "Holz Zelt"

Gepflasterter Vorplatz und „Holz Zelt“

Charly und sein Team freuen sich auf Euren Besuch

1. Classic Turnier 2016

Über 40 Teilnehmer trotz Nebel und regnerischem Wetter beweisen das die Beliebtheit der Classic Turniere am KUMM Parcours an nichts verloren hat.

Ein großes Starterfeld hat sich trotz widriger Wetterbedingungen schon vor 9 Uhr eingefunden.Siegerehrung Juniors Sehr erfreulich ist natürlich das bei den Juniors 10 Starter waren, obwohl ab heuer das Höchstalter für Juniors auf 14 Jahre herabgesetzt ist. Das zeigt sehr deutlich das die Jugendarbeit und die Messeauftritte von KUMM Discgolf Früchte trägt und sehr gut ankommt.

Fast bis zur letzten Bahn war beinahe alles offen. Tolle Würfe, geile Puts, aber auch unnötige Fehler wechselten sich ab und so waren auch die „Favoriten“ nicht immer ganz vorne. Zu guter Letzt gab es ein unheimlich spannendes Stechen zwischen Phillip Gould und Georg Buchberger, welches Phillip ganz knapp gewann.Stechen 3 dritte Plätze mit jeweils einem 60er Score zeigt, das das Feld sehr eng beisammen war. Allgemein war wieder der olympische Gedanke – Dabeisein ist alles – stark zu spüren, und so soll es ja sein.

Viele Juniors die unheimlich Spaß hatten und auf ihren Erfolg stolz waren, aber auch die Teilnahme von Damen zeigen deutlich das dieser wunderbare leistbare und familienfreundliche Sport jetzt in Österreich stark wächst.

Ergebnisliste gesamt

Siegerehrung Ladies