KUMM Discgolf _ Übbser Challenge

ÜBBSER gewannen zum ersten Mal in St. Thomas !

Beinahe schon traditionell ist die Challenge zwischen den „Buchberger Buam“ aus St. Thomas und den „ÜBBSER Discgolfern“ unter der Leitung von Dr. Alois Obernberger aus Ybbs an der Donau. diesmal galt es für das Jahr 2015 einen Abschluss zu finden da es nach 4 Bewerben 2 zu 2 stand.

Der anfängliche Nebel löste sich rasch auf und dann wurde bis am frühen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein gespielt.

Die beiden Teams am Start

Die beiden Teams am Start

KUMM-YBBS Challeng (31)

 

 

 

Die Übbser kamen hoch motiviert und siegessicher wie immer. Nach den ersten 9 Bahnen waren sie jedoch im 2 Punkte hinten. da musste natürlich eine Pause her und mit 1-2 Krumauer war das Doping perfekt.KUMM-YBBS Challeng (24) Bei den Bahnen 10-18 waren dann die „Thominger“ nicht gerade vom Glück verfolgt und so verlor man Punkt um Punkt. Schlussendlich gewannen die Übbser zum ersten Mal in St.Thomas und waren natürlich dementsprechend happy.KUMM-YBBS Challenge (38) Bei der abschließenden Jause gab es nun natürlich viel Gesprächsstoff und die Buchberger Buam besprachen bereits Strategien damit der Pokal sicher nicht lange in Ybbs bleibt.KUMM-YBBS Challenge (54)

Gesprächsthema waren natürlich auch die zwei Großturniere KUMM Anders Golfen Challenge am 25. + 26. Juni und das Strudengau Open am 10. + 11. September 2016 in St. Thomas am Blasenstein.

Franz Strauch Memorial war das erste Highlight 2016

Discgolfer Herz was willst Du mehr !

Fast 60 Starter, hoch interessantes Discgolfwetter und beinahe Frühlingstemperaturen in Kombination mit sagenhaftem PanoramaStrauch Memorial (2)_bearbeitet-1 zum Discgolf Auftakt 2016 – mehr kann man sich wirklich nicht Wünschen.

Leichter Nebel und Sonnenschein haben sich ständig abgewechselt, gegen Schluss des Turniers kam dann auch noch leichte Bewölkung dazu, aber die Temperaturen waren fast frühlingshaft. Das Turnier verlief sehr spannend und zu Mittag gab es noch keinen wirklichen Favoriten. Absolut erfreulich – das das Starterfeld sehr gemischt war die Damen aufgezeigt haben und auch der Nachwuchs stark vertreten war .

Strauch Memorial (127)_bearbeitet-1Am Ende konnte sich Lokalmatatorin Sonja Palmetshofer über den Sieg bei den Damen und Schaurhofer Lorenz der Lokalmatator der Juniors über den Sieg in seiner Klasse freuen. Bei den Herren hat sich gezeigt das sich Nachwuchsarbeit bezahlt macht. Daniel Maier aus Weng, der voriges Jahr noch bei den Juniors gespielt hat, holte sich den Sieg bei den Herren. Der Lokalmatator von KUMM Discgolf – Luki Froschauer – hat leider „nur“ den dritten Rang erreicht, hat jetzt aber noch Luft nach oben und kann sich beim Turnier in Eisenstadt schon verbessern.

Strauch Memorial (136)_bearbeitet-1Harald aus Wien hat wieder ganz tolle Fotos gemacht, die Ihr Euch gerne unter diesem Link anschauen könnt:

https://picasaweb.google.com/100421494193440120706/20160110 FStrauchMemorial Discgolfturnier?authkey=Gv1sRgClfate7B9pO-KQ